NEM® ist von Health Canada zugelassen

Eierschalenmembran speziell der Marke NEM® wurde von der kanadischen Gesundheitsbehörde Health Canada zugelassen und mit Produktlizenzen ausgestattet. Diese Zulassungen bieten Verbrauchern zwei deutliche Vorteile: 1) Die Daten zur Sicherheit und Wirksamkeit von NEM® wurden von einer Regierungsbehörde sorgfältig überprüft und freigegeben. 2) Krankheitsspezifische Angaben für Produkte mit einer 500-mg-Dosis NEM® sind auf kanadischen Kennzeichnungen erlaubt.

Um die Aufnahme von NEM® als medizinische Zutat in Fertigprodukten zum Verkauf in Kanada zu unterstützen, reichte der Zutatenhersteller ESM Technologies dem zuständigen Direktorat für natürliche Gesundheitsprodukte (NHPD) von Health Canada eine „Stammdatei“ ein. Darin enthalten waren alle veröffentlichten und unveröffentlichten Sicherheits- und Wirksamkeitsstudien, In-vitro- und In-vivo-Belege sowie die Geschichte der Verwendung von NEM® beim Menschen. Die hohe Qualität von NEM® wurde durch die Tatsache belegt, dass es nach den im US-Code of Federal Regulations (21 CFR Part 111) definierten strengen Qualitätsnormen – Laufende gute Herstellungsspraxis (cGMP) in der Herstellung, Verpackung, Etikettierung und Lagerung von Nahrungsergänzungsmitteln – hergestellt wird, sowie durch die cGMP-Zertifizierung durch NSF International.

Die kanadische Behörde beurteilte die vorgelegten Nachweise als ausreichend, um die Qualität, Sicherheit und Wirksamkeit von NEM® zu belegen, und so wurde dem ersten (eigenständigen) Fertigprodukt aus NEM® im März 2012 eine Lizenz erteilt. NEM® kann nun mit von Health Canada genehmigten therapeutischen Aussagen nur in Kanada verkauft werden:  http://webprod3.hc-sc.gc.ca/lnhpd-bdpsnh/index-eng.jsp.

 

*Diese Aussagen wurden nicht von der FDA geprüft. Dieses Produkt ist nicht geeignet zur Diagnose, Behandlung, Heilung oder Vorbeugung von Krankheiten.

Tags:

Comments are closed.