Häufig Gestellte Fragen zu NEM®

Frage # 1: Wie lange sollte ich NEM® einnehmen?

Antwort # 1: In unseren klinischen Studien nahmen die Probanden NEM® für bis zu 60 Tage ein – ohne negative Auswirkungen. Ausserdem wurde die Sicherheit von NEM® bei Tieren bis zum 50fachen der menschliche Dosis ueber einen Zeitraum von 90 Tage bestaetigt. Es gibt also gute Belege dafuer, dass NEM® so lange wie nötig eingenommen werden kann.

 

Frage # 2: Ist eine Einzeltagesdosis von NEM® genug?

Antwort # 2: Eine 500-mg-Kapsel pro Tag war in unseren klinischen Studien wirksam. Einige Anwender berichteten sogar bessere Ergebnisse bei der Einnahme von zwei Kapseln pro Tag.

 

Frage # 3: Sollte NEM® auf nüchternen Magen oder mit der Nahrung eingenommen werden?

Antwort # 3: NEM® kann entweder auf nüchternen Magen oder mit der Nahrung eingenommen werden. Es wird empfohlen, NEM® kurz vor dem Frühstück einzunehmen.

 

Frage # 4: Kann NEM® mit anderen Nahrungsergänzungsmittel eingenommen werden?

Antwort # 4: Ja, absolut. Bisher wurden keine negativen Wechselwirkungen von NEM® mit anderen Nahrungsergänzungsmitteln beobachtet. Tatsaechlich kann es sogar Synergien geben zwischen NEM® und andere Nahrungsergänzungsmitteln, die Glucosamin und / oder Chondroitin enthalten.

 

Frage # 5: NEM® wird aus Eiern hergestellt, wird es mein Cholesterinspiegel erhöhen?

Antwort # 5: Nein. Die überwiegende Mehrheit von Cholesterin ist im Eigelb enthalten. In der Eierschalenmembran befinden sich dagegen nur Spuren von Cholesterin.

 

Frage # 6: Finde ich NEM® auch außerhalb von Deutschland?

Antwort # 6: Ja, NEM® wird bereits in fast einem Dutzend Ländern der Welt verkauft, darunter Kanada, England, USA, Türkei, Spanien, Portugal, Serbien, Singapur, Schweden, Hongkong, und die Philippinen.

 

Comments are closed.